Die Kunst Der Intimität - für Paare

27.-29. November, 2020


“Je mehr Wahrheit man miteinander teilen kann, desto erotischer fühlt man sich miteinander. Mit jeder Wahrheit steigt die Tiefe des Eros” - Dieter Duhm


“People think that intimacy is about sex. But intimacy is about truth. When you realize you can tell someone your truth, when you can show yourself to them, when you stand in front of them bare and their response is ‘you’re safe with me’ - that’s intimacy.” - Taylor Jenkins Reid, The  Seven Husbands of Evelyn Hugo


Die Kunst der Intimität ist ein Erfahrungsraum für Paare, die sich in der Essenz ihres Wesens begegnen und ihrer Partnerschaft die Liebe zurückgeben möchten. Wir begeben uns auf eine Forschungsreise des Herzens: was öffnet Dein Herz und somit auch Deinen Körper und was lässt Dich verschliessen? Wann sind wir in unseren gewöhnlichen Verhaltensmustern gefangen und verhindern damit, dass wir uns im Hier und Jetzt, mit seiner ganz eigenen Magie, begegnen
können? Wie fühlt es sich an, wenn wir uns erlauben uns wirklich zu zeigen - ohne Masken, Schutzmauern und Vermeidungsstrategien?


In diesem Paarworkshop geht es darum Deine Wahrheit mit Deinem Partner zu teilen, denn nur so kann echte Intimität entstehen, die von Liebe getragen ist. Wir bieten einen geschützten und achtsamen Raum, in dem Ihr Euch wahrhaftig begegnen und die Kunst der Intimität üben dürft.
Wie gross die Hürden dafür manchmal sein können in einer Partnerschaft, wissen wir aus eigener Erfahrung - und auch wie wenig es manchmal braucht, um sich wieder ganz nahe zu sein.


Einige Themen, die wir gemeinsam erforschen werden:
• Wie können wir einen sicheren Rahmen für die Partnerschaft kreieren, damit sich beide in ihrer Verletzlichkeit zeigen können? Was braucht es, damit heikle Themen, Bedürfnisse und Ängste angesprochen werden können? Was macht einen Raum aus, in dem Intimität, Sexualität und echte Verbindung aufblühen können?
• Erkennen von Vermeidungsstrategien in Beziehungen, welche emotionale Distanz kreieren. Wie kann die Distanz wieder überwunden werden?
• Wir üben eine offene, konstruktive und unterstützende Kommunikation in bezug auf Sexualität und Intimität
• Wir lernen und experimentieren mit achtsamer, absichtsloser Berührung, für mehr Vertrauen und Verbundenheit in der Partnerschaft

Wir werden diese Themen mit erfahrbaren Paarübungen und Sharings in der Gruppe erforschen. Damit der Rahmen für alle sicher und angenehm ist, wird es keine explizite Sexualität im Workshop geben.

Freu Dich auf ein körperzentriertes Selbsterfahrungswochenende in einer atemberaubenden Berglandschaft, das Dich die Lebendigkeit Eurer Verbindung wieder fühlen lässt und Dich mit hilfreichen Schlüsseln wieder in den Alltag entlässt!

Anmeldung und weitere Infos: eran@getreal-bodymind.ch

Datum: 27.-29. November 2020 (Freitag 20:00 Uhr bis Sonntag 16:00 Uhr)
Ort: Haus Arunachala, Chloosstrasse 24, 8873 Amden
Leitung: Simone Gerli und Eran Freiwald
Gruppe: max. 7 Paare
Sprache: Deutsch und Englisch
Kosten: CHF 300-400 pro Person (nach Selbsteinschätzung)  inkl. vegetarische Verpflegung (Unterkunft nicht inbegriffen)
Übernachtungsmöglichkeiten:
- separates Frienwohnung im Haus Arunachala (1 Paar)
- übernachten im Kursraum (1 Paar)
- viele Möglichkeiten in Amden (Airbnb, Booking.com, Pensionen etc.)

Haus Arunachala

Haus Arunacahala

Haus Arunachala